Finanziertes Projekt

Trinkwasserbrunnen in Malawi

Malawi

Finanziert dank:
  • Spender
  • Finanzierte Gesamtsumme
    100%finanziert
    • Uvinum Kunden 2.958€
  • Direkte Empfänger 600

    Diejenigen Personen, die auf natürliche Art direkt von den im Projekt ausgeführten Aktionen begünstigt wurden.

  • Indirekte Empfänger 1.200

    Diejenigen identifizierbaren Personen, die einen potentiellen Effekt von den im Projekt durchgeführten Aktionen erfahren.

Active Africa

Kostenaufstellung

  • Materialien 2.958€
  • Gesamt 2.958€
2.958€

Beschreibung

In Malawi sind die Lebensbedingungen hart, fast 90% der Bevölkerung lebt von Subsistenzlandwirtschaft. Es gibt keine Infrastrukturen, die das Wasser des großen Sees im Land kanalisieren, die Bauern sind vom Regenwasser abhängig, was sie extrem verletzlich macht.

Aber das Wasserproblem hat eine Lösung. Mehr als 20% des Landes sind mit Süßwasser bedeckt. Was benötigt wird, sind Brunnen, um zu verhindern, dass die Bevölkerung an exponierten Orten (Flüsse, Bäche, Seen oder Teiche), die eine Quelle von Krankheiten sind, Wasser für ihre tägliche Aufnahme sammelt. Eine schlechte Wasserqualität hat direkte Auswirkungen auf die Gesundheit der Bevölkerung und ihren Ernährungszustand.

Außerdem verhindert die Existenz eines nahe gelegenen Brunnens, dass Frauen und Kinder, und insbesondere Mädchen, lange Ausflüge machen, um Wasser zu sammeln. Dies wird die Kontinuität in der Schulbildung von Mädchen in ländlichen Gebieten erleichtern, die in den meisten Fällen für die Sammlung und den Transport von Wasser von den Versorgungspunkten zu ihren Häusern verantwortlich sind und die Zeit erheblich verkürzen können beschäftigt in dieser Aufgabe.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie die Verwendung akzeptieren. Mehr Information erhalten.